Digitales Fernsehen     Vorteile     Empfangsgeräte     Berlin     Fragen und Antworten

DVB-T - Fragen und Antworten

Welche Geräte werden zum Empfang von DVB-T benötigt?

Für den Empfang ist ein DVB-T-Receiver notwendig. Er empfängt die digitalen Antennensignale und wandelt sie in analoge Ton- und Bildsignale um, die ein herkömmliches Fernsehgerät verarbeiten kann. Fernsehgeräte mit bereits integriertem digitalem DVB-T-Empfang sind gegenwärtig auch schon im Angebot.


Welche Programme können empfangen werden?

Im Sendebereich von DVB-T ist der Empfang einer großen Zahl digital ausgestrahlter Programme möglich, in Abhängigkeit vom regionalen Angebot. "ARD" und "ZDF" im Verbund mit dem „Kinderkanal“ und mit "Phoenix" sind in allen Gebieten vorhanden. Auch "arte", der deutschlandweit ausgestrahlte Sender, ist in der Regel zu empfangen. Regional abhängig können private Programme empfangen werden. Je nach Region sind Spartensender und dritte Programme empfangbar. Sie finden auf dieser Seite auch eine kleine Übersicht von empfangbaren Sendern im Raum Berlin mit Zimmer- bzw. Hausantenne.


Ist DVB-T eine Alternative zum Kabel- bzw. Satellitenfernseher?

Am Ende ist Ausschlaggebend welche Ansprüche der individuelle Zuschauer an seinen Fernsehempfang stellt. Ist das Angebot der frei empfangbaren Programme ausreichend für den Zuschauer ist digitaler DVB-T-Empfang eine preiswerte Möglichkeit, die schnell ihre Kosten wieder einspielt. Der Zuschauer wird auch künftig nicht auf digitalen Kabel- oder Satellitenempfang verzichten wollen, der Pay-TV favorisiert. Ist bereits eine digitale Satelliten-Empfangsanlage vorhanden, kann die Anschaffung eines DVB-T-Receivers eine sinnvolle Ergänzung sein.


Ist Radioempfang über DVB-T möglich?

Vom technischen Standpunkt aus ist auch das Senden und Empfangen von Radioprogrammen kein Problem. Beispielsweise in Großbritannien wird dies mit Erfolg praktiziert. Berlin ist in der Bundesrepublik Deutschland Vorreiter für den Radio-Empfang über DVB-T. Im Jahr 2005 begann man bereits mit der Ausstrahlung von Radioprogrammen über die DVB-T Antenne. Es gibt weitere Gebiete, in denen DVB-T Radio empfangen werden kann.


Kann DVB-T-Fernsehen auch im Auto gut empfangen werden?

Diese Empfangsmöglichkeit ist ja eine der bestechenden Vorzüge von DVB-T. Der Empfang von digitalem Fernsehen und weiteren Diensten mit portablen Fernsehgeräten (auch mit Laptops) ist unabhängig vom Standort ganz gleich ob Garten, Freibad, Haus oder unterwegs im Auto.


Ist der Empfang von Videotext möglich?

Die DVB-T-Technik ist auch zur Übertragung von Videotext in der Lage, dessen Empfang von den gängigen DVB-T-Receivern realisiert wird. Die Receiver-Fernbedienung aktiviert im Gerät die Videotext-Funktion. Die Wiedergabe auf dem Bildschirm wird über das „Scart-Kabel“, ausgeführt, der Videotext-Decoder des Fernsehgerätes ist dafür nicht zuständig. Möchte man, dass der Videotext-Decoder des Fernsehgerätes den Videotext ausgibt, muss darauf geachtet werden, dass die verschlüsselten Videotext-Anteile des DVB-T-Signals vom DVB-T-Receiver gleichfalls über die „Scart-Buchse“ herausgegeben werden.


Kann ein Videorekorder genutzt werden?

Im Prinzip ist die Nutzung des Videorecorders über DVB-T auch kein Problem. In diesem Fall benötigt man allerdings für zwei verschiedene Programme, die voneinander unabhängig angeschaut bzw. aufgezeichnet werden sollen, auch zwei Receiver. Das Prinzip ähnelt dem beim digitalen Kabel- und auch Satellitenempfang. Receiver, die über so bezeichnete "Doppeltuner" verfügen vereinfachen die Aufgabenstellung.
 

(c) G. J. Zimmer, Berlin  WhG.478/WJL  Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt
 

DVB-T - Fragen und Antworten - öffentlich-rechtliche sowie private Sender digital über Antenne. (C)  Günther J. Zimmer Berlin   (ff.Vfh.)